HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

UNSER CAMP

Bitte sende uns eine Anfrage über unser Buchungsformular, gerne kannst du uns auch einfach eine Mail schicken oder anrufen. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten.

Für eine sichere Camp Buchung nehmen wir eine Anzahlung von 100€/Person, für eine Kursbuchung zahlt bitte 20€/Person an. Die Anzahlungen können per Überweisung oder über Paypal geschehen.

Normalerweise beginnen die Wochenkurse am Montag. Deshalb sind An- und Abreise nur am Wochenende möglich. Im Mehrbettzimmer und in der Nebensaison, können wir auf Anfrage gerne Ausnahmen machen.

Teile uns deine Essens-Präferenzen bitte bei der Buchung mit. Am besten du erwähnst es auch nochmals bei Anreise. Unsere Chefs geben ihr Bestes für jede Ernährung etwas Leckeres zu zaubern.

Unsere Campgäste kommen aus aller Welt, allerdings vor allem aus Europa.
Im Durchschnitt sind unsere Camp Gäste zwischen 25-35 Jahre, meistens eine gemischte Gruppe von Alleinreisenden, Pärchen, Freunden und Familien.
Wir heißen gerne auch ganze Familien willkommen, allerdings bieten wir keine Kinderbetreuung an, außerdem auch keine Kindersitze in den Campbussen. Familien mit Kleinkindern raten wir sich um ihren Transport selbst kümmern. Wir vermitteln gerne passende Mietwagen.
Das Camp kann nur mit schriftlicher Einverständniserklärung der Eltern oder Erziehungsberechtigten für Jugendliche unter 18 Jahren besucht werden.

KITEBOARDing

von April bis August waren in den letzten Jahren die windsichersten Monate der Algarve (ab Mitte September nimmt die Windbeständigkeit ab). Während der restlichen Monate ist der Wind, wegen dem Fehlen des thermischen Effekts nicht so beständig. Windhistorie gibt es hier.

Wenn Wind und Wetterbedingungen es uns nicht erlauben deine gewünschte Wassersport Aktivität auszuüben, sind wir stets bemüht dir eine entsprechende Alternative anzubieten (Surfen, Wakeboarden, SUP-en). Bitte beachtet, dass wir ein Wassersport Camp sind – unsere Philosophie ist es unsere Gäste so oft wie möglich ins Wasser zu bringen. Aus diesem Grund sind wir nicht in der Lage euch nur Unterkunft alleine anzubieten. Demzufolge verrechnen wir mindestens den Preis unseres günstigsten Camps (Surf Camp – siehe Preis auf unserer Website), auch unseren Camp Gästen die sich entgegen unserer Überzeugung dazu entscheiden an keiner Aktivität teilzunehmen. Da die Preise der einzelnen Aktivitäten unterschiedlich sind wird die Differenz am Ende deines Aufenthalts gegen gerechnet.

Der “Nortada” Wind ist ein thermischer Wind, der meist am Nachmittag aufkommt, außerdem ist die Lagune sehr tidenabhängig. Wir starten die Kurse meistens zwischen 14:00-16:00 Uhr. Ihr habt 3 Stunden Kurs, der ganze Trip dauert allerdings ca 5 Stunden. Während des Kurses gibt es keine Pause.

Wir unterrichten in Gruppen von maximal 4 Personen pro Instruktor. Gerne könnt ihr auch Privatstunden nehmen, Preise entnehmt bitte unsere Preisliste.

Dadurch, dass die Lagune so tidenabhängig ist und der Wind meist erst am Nachmittag aufkommt, ist die Zeit in der wir die Kurse geben, oftmals die einzigste Zeit an der es möglich ist dem Sport nachzugehen oder zu unterrichten. Wir vermieten das Kite-Equipment nur an erfahrene, unabhängige Fahrer, die Höhe halten können. Wir vermieten nur an der Lagune und nur während der Zeit unserer Kurse.

Ihr werdet in Gruppen nach eurem Level eingeteilt. Ihr könnt demnach direkt dort anknüpfen, wo ihr das letzte Mal aufgehört habt.

SURFing

Die Surf Bedingungen an der Westalgarve:

  • Beständiger, ganzjähriger Atlantic Swell. Im Winter sind die Wellen durchschnittlich höher als im Sommer
  • Verschiedene Beach und Reef Breaks
  • Großes 270°Swellfenster mit Süd- und Westküste
  • Windgeschützte Spots
Keine Wellen an der Algarve sind äußerst selten.
Wenn Wellen- und Wetterbedingungen es uns nicht erlauben deine gewünschte Wassersport Aktivität auszuüben sind wir stets bemüht dir eine entsprechende Alternative anzubieten. Ihr könnt, windsurfen, SUP-en, kiten oder wakeboarden mit uns.

Bitte beachtet, dass wir ein Wassersport Camp sind – unsere Philosophie ist es unsere Gäste so oft wie möglich ins Wasser zu bringen. Aus diesem Grund sind wir nicht in der Lage euch nur Unterkunft alleine anzubieten. Demzufolge verrechnen wir mindestens den Preis unseres günstigsten Camps (Surf Camp – siehe Preis auf unserer Website), auch unseren Camp Gästen die sich entgegen unserer Überzeugung dazu entscheiden an keiner Aktivität teilzunehmen. Da die Preise der einzelnen Aktivitäten unterschiedlich sind wird die Differenz am Ende deines Aufenthalts gegen gerechnet.

Da sich die Wellen und Tidenbedingungen täglich ändern, können wir den genauen Anfangszeitpunkt immer erst am Abend vorher fix sagen. Meistens starten wir zwischen 8:00 und 10:00 Uhr morgens und sind gegen 15:00-16:00 Uhr zurück. Wir unterichten ca. 2,5h pro Surfsession. Die Strände in Portugal sind reguliert, so dass immer nur eine bestimmte Anzahl von Schülern zu gleichen Zeit im Wasser sein darf.

Normalerweise fahren wir nach dem Kurs direkt wieder nach Lagos zurück, wenn aber die ganze Gruppe entscheidet am Strand bleiben zu wollen, können wir gerne etwas länger bleiben. 2,5h Surfkurs sind aber erfahrungsgemäß für Einsteiger fast immer mehr als genug :)

Wir unterrichten in Gruppenunterricht nach ISA (International Surf Association) Standard von maximal 8 Personen pro Instrukteur. Gerne können wir auf Anfrage auch Privatstunden anbieten, allerdings ist uns dies in der Hochsaison nicht möglich.

Wir bieten auch nur Materialmiete Riot und Kanoa Boards an. Ihr könnt zwischen einer großen Anzahl von Boardlängen und Shapes auswählen, allerdings vermieten wir keine Softboards. Ihr könnt außerdem zwischen der reinen Boardmiete (15€/Tag) und dem Gesamtpacket mit Transfer und Beach Pick-Nick (35€) entscheiden.

WAKEBOARDing

Das Mastercraft x-star, das offizielle Wakeboardboot der X-Games

  • 350 PS und V-8-Motor
  • Tiefes V-hull und elektronisches Ballastsystem produzieren kräftige, Wellen für Jumps und endlose Wakesurf Rides (ohne Hantel)
  • No-Flex Tower- für genug Airtime
  • Perfect Pass- hält die Geschwindigkeit, damit du deinen ersten 180 oder 1080 auch sicher landest
  • Bad Ass Sound System- für deine Lieblingsmusik während deinem Ride
Das Boot ist verfügbar für halbtages oder ganztages Charter. Halbtages Charter sind von 9:30 to 13:00 am Morgen und 14:00 to 17:30 am Nachmittag.

Anfänger: Es ist der beste Weg, das Wakeboarden zweifellos zu lernen. Das System 2.0 kann jeden Anfänger innerhalb weniger Minuten zum Laufen bringen. Es ist auch der sicherste Weg, Wakeboard mit genauer Geschwindigkeitsregelung und ständiger Überwachung zu lernen. Mit dem hohen Zug, der Einzelanweisung und der perfekten Geschwindigkeitsregelung durch den Bediener können Sie es nicht versäumen, aufzustehen!

Lufttricks:  Es ist der beste Ort, um Lufttricks zu lernen und zu üben! Der Träger wird von zwei vertikal parallelen Kabeln getragen, was eine größere Spannung und einen gleichmäßigen Zug ermöglicht. Die Seillänge des Fahrers kann sehr schnell geändert werden, sodass Sie mit einer kurzen Leine neue Lufttricks lernen können. Im Gegensatz zu Kabeln in voller Größe können Sie die 180-Grad-Drehungen nutzen und an der Ecke neue Tricks lernen. Auf einem System 2.0 gibt es fast unendlich viele Tricks zu lernen. Das Beste ist, dass Sie beim Absturz sofort wieder hochfahren und innerhalb weniger Sekunden den Trick erneut versuchen können.

Funktionen: Dank der kontinuierlichen Fahrt mit dem 2.0 können Sie alle 20 Sekunden dieselbe Funktion ausführen! Dies hat ein unschlagbares Lernpotential gegenüber Booten, Jetskis oder vollen Kabeln. Und wenn Sie hineinfallen, werden Sie ohne Verzögerung und ohne Schwimmen direkt wieder aufgenommen. Es ist ganz einfach das beste Schlepptau, um Features zu treffen.

Wenn Sie zum ersten Mal Wakeboarden versuchen, empfehlen wir den Kabelpark als Ausgangspunkt. Das 2.0-System ist verzeihender und weniger einschüchternd als das Fahren hinter einem 350-PS-Monster mit einem riesigen Kielwasser. Beim 2.0-System kommt der Griff nach dem Sturz zu Ihnen zurück (kein Schlangestehen oder Zurückschwimmen zum Dock), sodass Sie innerhalb von Sekunden wieder auf dem Board sitzen können. Das Wasser ist vollkommen flach und der Systemcontroller passt sich an Die Geschwindigkeit richtet sich nach Ihrem Niveau und Ihrer Fahrposition.
Für fortgeschrittene Fahrer ist Wakeboarden hinter einem Boot wie dem X-Star eine atemberaubende und großartige Erfahrung.

SUPing

Stand Up Paddling ist ein traumhafter Weg die Küste von Lagos kennenzulernen. Ob jung oder alt, sportlich oder gemütlich, SUP ist für jeden etwas. Unsere Touren werden an euer Können und eure Wünsche angepasst. Wir können sie kürzen, Pausen machen oder „racen“.

Aus Sicherheits- und logistischen Gründen ist es nicht möglich ein SUP Board auszuleihen.

Da sich die Wellen- und Tidenbedingungen täglich ändern, können wir den genauen Anfangszeitpunkt (und ob es möglich ist in die Grotten zu paddeln) immer erst am Abend vorher fix sagen. Wir starten meistens zwischen 9-10 Uhr, um den Vorteil der ruhigen See zu erhalten, aber auch die Mittagssonne zu meiden.

WINDSURFing

Von April bis August waren in den letzten Jahren die windsichersten Monate der Algarve (ab Mitte September nimmt die Windbeständigkeit ab). Während der restlichen Monate ist der Wind, wegen dem Fehlen des thermischen Effekts nicht so beständig. Windhistorie gibt es hier.

Wenn Wind und Wetterbedingungen es uns nicht erlauben deine gewünschte Wassersport Aktivität auszuüben sind wir stets bemüht dir eine entsprechende Alternative anzubieten (Surfern, Wakeboarden, SUP-en). Bitte beachtet, dass wir ein Wassersport Camp sind – unsere Philosophie ist es unsere Gäste so oft wie möglich ins Wasser zu bringen. Aus diesem Grund sind wir nicht in der Lage euch nur Unterkunft alleine anzubieten. Demzufolge verrechnen wir mindestens den Preis unseres günstigsten Camps (Surf Camp – siehe Preis auf unserer Website), auch unseren Camp Gästen die sich entgegen unserer Überzeugung dazu entscheiden an keiner Aktivität teilzunehmen. Da die Preise der einzelnen Aktivitäten unterschiedlich sind wird die Differenz am Ende deines Aufenthalts gegen gerechnet
Der “Nortada” Wind ist ein thermischer Wind, der meist am Nachmittag aufkommt, außerdem ist die Lagune sehr tidenabhängig. Wir starten die Kurse meistens zwischen 14:00-16:00 Uhr für Fortgeschrittene und ca 11:00-12:00 Uhr für Anfänger. Ihr habt 3 Stunden Kurs, der ganze Trip dauert allerdings ca 4 Stunden. Während des Kurses gibt es keine Pause.

Wir unterrichten in Gruppen von maximal 8 Personen pro Instruktor. Gerne könnt ihr auch Privatstunden nehmen, Preise entnehmt bitte unsere Preisliste.

Dadurch, dass die Lagune so tidenabhängig ist und der Wind meist erst am Nachmittag aufkommt, ist die Zeit in der wir die Kurse geben, oftmals die einzigste Zeit an der es möglich ist dem Sport nachzugehen oder zu unterrichten. Wir vermieten das Kite-Equipment nur an erfahrene, unabhängige Fahrer, die Höhe halten können. Wir vermieten nur an der Lagune und nur während der Zeit unserer Kurse.